19.12.2017 10:53 Alter: 1 year
Von: RL

So schaut die Zukunft im Druckguss aus

ROBAMAT stellt von 16. – 18. Jänner 2018 auf der Fachmesse „EUROGUSS“ eine zukunftsorientierte Neuentwicklung vor.


 

Präsentiert wird das Hochleistungsgerät, Type 2511 für Mehrzonentemperierung mit bis zu 80 Kreisen, deren thermischer Haushalt individuell gesteuert und kontrolliert werden kann.

  • Das fortschrittliche Temperierkonzept verkürzt die Zykluszeiten massiv und verbessert dabei in Kombination mit konturnahen Kühlkanälen und angepaßtem Sprühkonzept die Bauteilqualität.
  • Mittels einer einzigen zentralen Steuereinheit mit integriertem Touch-Display, können sowohl Geräte der neuen Generation, als auch zusätzliche Zweikreis Temperiergeräte bedient werden.
  • Die ökonomischen und ökologischen Vorteile vom Temperiermedium Wasser werden perfekt genützt.
  • Die Energieeffizienz wird gesteigert, da weniger Zu- und Ableitungen (zwischen Temperiergerät und Verteiler) benötigt werden.

Unsere Ansprüche an Innovationen made by Robamat sind grundsätzlich die Verbesserungen der Merkmale Qualität und Wirtschaftlichkeit, daneben steht auch die Sicherheit der Druckgießer stets im Fokus unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

Dabei ist Robamat ein Durchbruch im Bereich Leckagenerkennung gelungen:

  • Schnelle und zuverlässige Leckagenkontrolle < 100 ml ermöglicht eine sichere Produktion
  • Konturnahe Kühlkanäle werden permanent überwacht
  • Mikromengen Sprühkonzepte sind somit möglich und reduzieren die Zykluszeit
  • Keine Porenbildung verursacht durch wasserbasierende Sprühmittel

Wir freuen uns auf Ihren Messebesuch an unserem Stand Nr. 7-331 in Halle 7.

Dort heißen Sie Norbert Obermair, CEO und das Vertriebsteam mit Roland Luschtinetz, Sabira Karic und Karl Janisch herzlich willkommen.